Ehrenvorsitzender Hans-Georg Waage wird 80

Unser Ehrenvorsitzender Hans-Georg Waage wird 80 Jahre alt und feiert natürlich seinen Geburtstag flott nach. Seit 52 Jahren können wir uns glücklich schätzen, ihn bei uns zu haben. Er hat den Verein wie kein anderer vorangebracht und es geschafft, uns als eine Familie zusammenzuschweißen. 42 Jahre lang, hat er als 1. Vorsitzender mitgewirkt, gefeilt, organisert und gefiebert. Wir wünschen ihm alles Gute und freuen uns auch weiterhin, ihn als Teil dieser Familie bei uns haben zu können.

Happy Birthday!

Hans-Georg-wird-80-1-min-crop.jpg

Drucken E-Mail

Die Stunde der Vereine

Jeden Sonntag folgt die große Show auf R.SH: "Die Stunde der Vereine". Ein Projekt, das von den regionalen Sparkassen mit Freude unterstützt wird. Es geht darum, Vereine und ehrenamtliche Organisationen zu fördern und finanziell auszuhelfen. Das letzte Mal kamen wir dran und durften mit Trainer Jens Schmalfuß die Werte Annika Flug im Ring ins Schwitzen bringen. Den Check, den wir ausgestellt bekommen haben, werden wir für neue Gitterboxen verwenden, in denen dann jegliche Gerätschaften depotiert werden. Wir bedanken uns für das Interview und die tatkräfte Unterstützung!

Stunde_der_Vereine1-min.jpeg

Drucken E-Mail

Norddeutsche Meisterschaften 2018

"Ich glaube, wir haben hier einen zukünftigen Deutschen Meister gesehen" - Das sind die Worte unseres Vorsitzenden Valéri Ziglarski, der über die vergangene Norddeutsche Meisterschaft im Boxen schwärmte. Mit diesem Satz meint er den jungen Kirill Arzhenonsky (PSV Rostock), der auch gleichzeitig als "Bester Techniker" gekührt wurde. Sein Gegner Mallik Godje (BC78 Eckernförde) hielt aber bis zum Ende durch, musste allerdings als "Bester Verlierer" einstecken.

Es gab spannende Kämpfe, wovon einige Profi-Kämpfe waren und auf jeden Fall zu sehen Wert waren. Für eine tolle Stimmung sorgten Ringsprecher Martin Jahnke und Profi-Weltmeisterin Maria Lindberg, welche sich gegenseitig moderiert haben. Parallel dazu hat freunderlicherweise Green Hill einen kleinen Stand aufgestellt, um für ihr professionelles Box-Equipment zur glänzen, welches sogar bei den Kämpfen genutzt wurde. 

BCI-NM2018-Winnercover.jpeg

Wir bedanken uns vielmals an all unseren Sponsoren (Autopark Schmidt GmbH, Getränke Hintz, Rossdata, Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe, Sparkasse Westholstein, Sander Logistics) - ohne sie wäre diese Top-Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Drucken E-Mail

Bald: Norddeutsche Meisterschaft 2018 - hier bei uns

Wie schon im vergangenen Jahr die Landesmeisterschaften bei uns stattfinden, werden wir dieses Jahr nochmal eine Schippe rauflegen.

Bald ist es wieder soweit: Die Norddeutschen Meisterschaften stehen bevor - und das hier bei uns in Itzehoe, veranstelt vom Box-Club Itzehoe. Es werden Kämpfer der Extravagante kommen, unter anderem aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Wenn ihr jetzt schon mitfiebert, könnt ihr euch schon Karten bei uns reservieren. Einfach eine Mail mit Namen und Geburtsdatum an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben und ihr seid dabei. Wir freuen uns auf Euch!

BCI-Plakat-Final-neue_Zeiten_klein.PNG

Drucken E-Mail

1. Pinneberger Boxgala

Am Samstag, den 27.10.2018, fand die erste Pinneberger Boxgala statt - und wir waren natürlich dabei, um fleißig mitzuknipsen und mitzufiebern. Es gab mehrere Kämpfer, wovon es auch kameradschaftlichen Kampf mit unserem Nachbarn Dänemark gab (Kämpfer, rechts). Mit dem Andreas-Niebur-Pokal wurden die Sieger geehrt, wobei auch jeder Teilnehmer noch eine Urkunde bekommen hat. Das Publikum hat natürlich ebenfalls ordentlich mitgefiebert und gejubelt. Ihr wollt euch einen Einblick unserer Pressefotos verschaffen? Klick' hier!

Bleibt außerdem gespannt, was euch bei der diesjährigen Norddeutschen Meisterschaft erwartet, welche von uns organisiert wird. In den kommenden Tagen bekommt ihr ein Update dazu. Tickets können schon per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden. Bleibt gespannt bis es wieder heißt: "Ring frei!"

1Pinneberger-min.jpg

Drucken E-Mail